2020

Wir haben jetzt schon Ende Januar und ich überlege gerade was das Jahr 2020 für mich bereithalten wird.
Privat aber auch mit Soul of Street.
Privat wird es ein Jahr mit sehr viel Zeit die ich haben werde. Und diese möchte ich gerne nutzen. Aber nicht nur um aus meinem fotografischen tief heraus zukommen, nein auch Privat möchte ich die Zeit nutzen und an mir arbeiten.

Was Soul of Street angeht sind wir an einem Punkt angekommen wo man am Limit ist. Deswegen haben wir entschieden dort ein wenig kürzer zutreten um so wieder mehr Qualität liefern zukönnen. Gerade bei den Photowalks ist es mir sehr wichtig das wir hier wieder Qualität reinbekommen.